Astronomie
Himmelsbeobachtung, Sterne und Planeten, Galaxien

Die ältesten uns bekannten Beobachtungen der Gestirne gehen bis ins vierte Jahrtausend v.Chr. zurück. Von alters her faszinierte die Menschen der Lauf von Sonne, Mond und den Planeten. Die intensivere und stärker systematistierte Beobachtung des Himmels, verbunden mit einer Verbesserung der Beobachtungsmöglichkeiten durch Fernrohre und Satelliten, führte zu vielen neuen Erkenntnissen, die letztendlich zu einem Umsturz unseres gesamten Weltbildes führten. Die Astronomie beschäftigt sich heute sowohl mit unserem Sonnensystem als auch mit dem Aufbau von Sternen und der Entwicklung des Universums.