Hamburg

12. Klasse

Von der klassischen zur modernen Physik

Die klassische Physik beruht auf Sinneswahrnehmungen und beschreibt die Naturphänomene sehr anschaulich. Auf ihrer Grundlage konstruieren Ingenieure Bauwerke und Maschinen, funktionieren Radio und Fernsehen. Aber zu Beginn des 20. Jahrhunderts konnten verschiedene Beobachtungen durch die klassische Physik nicht mehr erklärt werden, sie widersprachen ihr sogar. Dies war der Beginn der modernen Physik, die mit ihren Anwendungen unseren heutigen Alltag prägt. Die unten aufgeführten Themenbereiche verteilen sich nach dem Hamburger Bildungsplan auf die Jahrgangsstufen 11 und 12.