Relativitätstheorie
Raumzeit, Masse–Energie–Äquivalenz, Raumkrümmung

Viele entscheidende Revolutionen, die die Physik auf nachhaltige Weise beeinflusst haben, fanden zuerst in menschlichen Köpfen statt. Albert Einstein hat durch seine im Jahr 1905 veröffentliche Arbeit „Zur Elektrodynamik bewegter Körper“ eine solche Revolution in unseren Vorstellungen über Raum, Zeit, Masse und Energie ausgelöst. Auch wenn sich Einstein – der übrigens für „seine“ Relativitätstheorie keinen Nobelpreis bekommen hat – bei seinen Ideen auf die Ergebnisse anderer Physiker stützen konnte, so ist doch kein Teilgebiet der Physik zu Recht derart eng mit einem einzelnen Namen verknüpft.