Optik

Beugung und Interferenz

POHL'scher Glimmerblattversuch

  • Kommt Licht um die Ecke?
  • Licht + Licht = Dunkelheit?
  • Wie misst man die Wellenlänge von Licht?

POHL'scher Glimmerblattversuch

Aufbau
Schirmbild
Theorie
Bemerkungen


schematisch: konzentrische äquidistante Kreise

\[\Delta s = 2 \cdot d \cdot \sqrt {{n^2} - \sin {{\left( \alpha  \right)}^2}}  - \frac{\lambda }{2}\]
  • n: Brechungsindex der durchsichtigen Schicht
  • α: Einfallswinkel
  • d: Dicke des Plättchens
  • Zweiquelleninterferenz in Längsbetrachtung
  • Entfernung der virtuellen Quellen: \(\overline {\left| {{L_1}{L_2}} \right|}  = 2 \cdot d\)
  • Bei Verwendung von weißem Licht: schöne Farberscheinungen (z.B. Öl auf Pfützen; Seifenblasen)
  • Interferenzen gleicher Neigung: Alle Strahlen, die unter einem bestimmten Winkel auftreffen, tragen zu einem bestimmten Interferenzstreifen bei.
  • Sehr dünnes Glimmerplättchen, um Kohärenz zu erreichen.
  • Anwendung: Linsenvergütung
Druckversion