Direkt zum Inhalt

Aufgabe

Fadenpendel Pendellänge

Schwierigkeitsgrad: leichte Aufgabe

Bei einem Pendel hat man für \(20\) volle Schwingungen eine Zeit von \({28\,{\rm{s}}}\) gemessen.

a)Berechne die Periodendauer und die Frequenz des Pendels.

b)Ermittle mit Hilfe des \(l\)-\(T\)-Diagramms die ungefähre Länge des Pendels.

Lösung einblendenLösung verstecken Lösung einblendenLösung verstecken

a)Das Pendel benötigt für 20 Schwingungen \(28\mathrm{s}\). Demnach gilt für die Periodendauer \(T\)
\[ T = \frac{28\rm{s}}{20} = 1{,}4\,\rm{s} \]
Die Frequenz ergibt sich als Kehrwert der Periodendauer und ist demnach
\[ f = \frac{1}{T} \Rightarrow f = \frac{1}{1{,}4\,\rm{s}} = 0{,}71\,\rm{Hz} \]

b)Aus dem Diagramm lässt sich für die Periodendauer von \(1{,}4\,\mathrm{s}\) eine Länge von ca. \( 49\,\rm{cm} \) ablesen.

Grundwissen zu dieser Aufgabe

Mechanik

Mechanische Schwingungen