Direkt zum Inhalt

Aufgabe

Erduntergang

Schwierigkeitsgrad: schwere Aufgabe

Angenommen, du lebst auf dem Mond. Die Erde steht an deinem Standpunkt direkt über dir.

Wie lang würde es dann dauern bis die Erde hinter dem Horizont untergeht?

a)einen Tag (Erdtag, 24 Stunden)

b)einen Vierteltag (6 Stunden)

c)einen Monat (die Zeit, die der Mond benötigt, um einmal um die Erde zu kreisen)

d)einen Viertelmonat

e)Du könntest die Erde niemals untergehen sehen.

Lösung einblendenLösung verstecken Lösung einblendenLösung verstecken

Die richtige Antwort ist e).

Von der Erde aus siehst du immer die gleiche Seite des Mondes. Deshalb dachten die alten Astronomen, dass der Mond etwas sei, was an der Himmelskugel klebe. Die Rückseite des Mondes war eine rätselhafte Sache, bis sie erstmalig von einem russischen Raumschiff fotografiert wurde.
Wenn du auf der Seite des Mondes lebst, die der Erde zugewandt ist, würdest du die Erde niemals untergehen sehen, da diese Seite dauernd auf die Erde ausgerichtet ist.