Direkt zum Inhalt

Aufgabe

Warnschaltung mit Heißleiter

Schwierigkeitsgrad: mittelschwere Aufgabe

Bei einer Überwachungsanlage soll eine Kontrolllampe aufleuchten, sobald in dem zu überwachenden Raum die Temperatur unzulässig ansteigt. Entwickeln Sie eine sinnvolle Schaltung bei der ein Heißleiter als Temperaturfühler eingesetzt wird. Geben Sie auch eine kurze Erläuterung der Funktion der Schaltung.

Sollten Sie keine Idee haben:
Mit den folgenden Materialien ist z.B. eine Lösung möglich: Heißleiter, Stromquellen, Kontrolllampe, Relais und Schaltmaterial.

Lösung einblendenLösung verstecken Lösung einblendenLösung verstecken
Joachim Herz Stiftung
Abb. 1 Lösung: Ein hitzeempfindlicher Steuerkreis

Beschreibung der Schaltung:

  • Steigt die Temperatur, so sinkt der Widerstand des Heißleiters im Steuerkreis.
  • Der Strom im Steuerkreis nimmt zu und somit wird auch das Magnetfeld des Elektromagneten stärker.
  • Durch die zunehmende magnetische Kraft wird der von einer Feder gehaltene Anker nach unten gezogen und der Arbeitskreis geschlossen. Die Kontrolllampe leuchtet auf.