Direkt zum Inhalt

Aufgabe

Ablenkung in der BRAUNschen Röhre

Schwierigkeitsgrad: leichte Aufgabe

Erläutere, von welchen Größen die Querablenkung (\(y\)-Ablenkung) des Elektronenstrahls in der BRAUNschen Röhre abhängt.

Lösung einblendenLösung verstecken Lösung einblendenLösung verstecken

Die Ablenkung des Elektronenstrahls in \(y\)-Richtung hängt vom Betrag der Beschleunigungsspannung \(U_{\rm{B}}\) und von Betrag und Vorzeichen der Spannung \({U_y}\) ab.

Je höher der Betrag der Spannung \(U_{\rm{B}}\) ist , desto kleiner ist die Querablenkung bei fester Spannung \({U_y}\).

Bei festem Betrag der Spannung \(U_{\rm{B}}\) ist die Querablenkung um so größer, je höher die Spannung \({U_y}\) ist.

Die Richtung der Querablenkung hängt von der Polarität der Spannung \({U_y}\) ab.