Elektrizitätslehre

Einfache Stromkreise

Vom Stromkreis zum Schaltplan

  • Warum spricht man eigentlich von Stromkreisen?
  • Was fließt denn in einem Stromkreis?
  • Was ist ein Kurzschluss?
  • Wie funktioniert eine Wechselschaltung?
  • Warum zeichnet man Schaltbilder?

Vom Stromkreis zum Schaltplan

Vom Stromkreis zum Schaltplan Bild 1
Abb.
1
Fotografie einer elektrischen Schaltung

Um eine elektrische Schaltung zu dokumentieren, kann man diese einfach fotografieren. Diese Art der Dokumentation ist relativ aufwändig und - gerade bei komplizierteren Schaltungen - u.U. auch verwirrend, da sich Leitung überschneiden können und manche Details nicht zu erkennen sind.

2 Schrittweiser Übergang vom realen Versuchsaufbau zum Schaltplan

Anstelle der Fotografie könnte man zu einer gegenständlichen Darstellung übergehen, welche unwichtige Details der Schaltung (z.B. Überbrückungsstecker, nicht benötigte Buchsen usw.) nicht mehr enthält. Allerdings ist auch der Entwurf der gegenständlichen Zeichnung mit Zeitaufwand verbunden.

Um die Darstellung zu vereinfachen hat man für alle wichtigen Schaltelemente Symbole eingeführt, die sich leicht und schnell zeichnen lassen. Die folgende Animation zeigt den Übergang von der gegenständlichen Darstellung zum Schaltplan (Schaltbild, Schaltskizze).

Häufig genutzte Schaltsymbole

schaltzeichen gleichspannungsquelle
Gleichspannungsquelle
schaltzeichen wechselspannungsquelle
Wechselspannungsquelle
schaltzeichen verzweigungspunkt
Verzweigungspunkt
schaltzeichen gluehlampe
Glühlampe
schaltzeichen glimmlampe
Glimmlampe
schaltzeichen messgeraet
Messgerät
Druckversion