Direkt zum Inhalt

Grundwissen

Temperaturumrechnung

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Für die Umrechnung von Kelvin in Grad Celsius addierst du 273,15 und passt die Einheit an.
  • Für die Umrechnung von Grad Celsius in Kelvin subtrahierst du 273,15 und passt die Einheit an.
Aufgaben Aufgaben

Wir in Europa benutzen im Alltag zur Angabe von Temperaturen die Maßeinheit \(^\circ {\rm{C}}\) (Grad CELSIUS). In den USA ist hingegen die FAHRENHEIT-Skala mit der Einheit Grad FAHRENHEIT (Einheitenzeichen: \(^\circ {\rm{F}}\)) sehr gebräuchlich. Das Formelzeichen für in Grad CELSIUS oder Grad FAHRENHEIT angegebene Temperaturen ist dabei der griechische Buchstabe \(\vartheta \) (sprich: Theta). Die international gültige Einheit der Temperatur mit dem Formelzeichen \(T\) ist dagegen das KELVIN (beachte: NICHT Grad KELVIN, sondern nur KELVIN) mit dem Einheitenzeichen \(\rm{K}\). Das KELVIN ist eine SI-Basiseinheit.

Zwischen Temperaturangaben in den verschiedenen Einheiten kannst du natürlich umrechnen.

Umrechnung von \(^\circ {\rm{C}}\) in \({\rm{K}}\) und umgekehrt

Zur Umrechnung einer Temperaturangabe \(\vartheta \) in der Maßeinheit \(^\circ {\rm{C}}\) in die entsprechende Temperaturangabe \(T\) in der Maßeinheit \({\rm{K}}\) benutzt man die Formel
\[T = \left( {\vartheta  + 273,15^\circ {\rm{C}}} \right) \cdot \frac{{\rm{K}}}{{^\circ {\rm{C}}}}\]
Umgekehrt benutzt man zur Umrechnung einer Temperaturangabe \(T\) in der Maßeinheit \({\rm{K}}\) in die entsprechende Temperaturangabe \(\vartheta \) in der Maßeinheit \(^\circ {\rm{C}}\) die Formel
\[\vartheta  = \left( {T - 273,15{\rm{K}}} \right) \cdot \frac{{^\circ {\rm{C}}}}{{\rm{K}}}\]

Umrechnung von \(^\circ {\rm{C}}\) in \(^\circ {\rm{F}}\) und umgekehrt

Zur Umrechnung einer Temperaturangabe \(\vartheta \) in der Maßeinheit \(^\circ {\rm{C}}\) (\({\vartheta _{{\rm{CELSIUS}}}}\)) in die entsprechende Temperaturangabe \(\vartheta \) in der Maßeinheit \(^\circ {\rm{F}}\) (\({{\vartheta _{{\rm{FAHRENHEIT}}}}}\)) benutzt man die Formel
\[{\vartheta _{{\rm{FAHRENHEIT}}}} = {\vartheta _{{\rm{CELSIUS}}}} \cdot \frac{9}{5} \cdot \frac{{^\circ {\rm{F}}}}{{^\circ {\rm{C}}}} + 32^\circ {\rm{F}}\]
Umgekehrt benutzt man zur Umrechnung einer Temperaturangabe \(\vartheta \) in der Maßeinheit \(^\circ {\rm{F}}\) (\({{\vartheta _{{\rm{FAHRENHEIT}}}}}\)) in die entsprechende Temperaturangabe \(\vartheta \) in der Maßeinheit \(^\circ {\rm{C}}\) (\({\vartheta _{{\rm{CELSIUS}}}}\)) die Formel
\[{\vartheta _{{\rm{CELSIUS}}}} = \left( {{\vartheta _{{\rm{FAHRENHEIT}}}} - 32^\circ {\rm{F}}} \right) \cdot \frac{5}{9} \cdot \frac{{^\circ {\rm{C}}}}{{^\circ {\rm{F}}}}\]