Direkt zum Inhalt

Aufgabe

Tee in der Aluminiumflasche

Schwierigkeitsgrad: leichte Aufgabe

Flexon kauft sich eine moderne, luftdicht verschraubbare Aluminiumflasche. Diese füllt er mit heißem Tee für die Mittagspause und verschließt sie. Mittags stellt Flexon entsetzt fest, dass die Flasche über und über mit Einbuchtungen bedeckt ist, obwohl sie nicht heruntergefallen ist oder auf andere Weise mechanisch beschädigt wurde.

Erläutere, wie man sich diese Erscheinung erklären kann.

 

Lösung einblendenLösung verstecken Lösung einblendenLösung verstecken

Sowohl der heiße Tee als auch die heiße Luft in der Aluminiumflasche ziehen sich beim Abkühlen zusammen. Bei gleichbleibendem Volumen der Flasche sinkt nach dem Gesetz von AMONTONS der Druck im Innern der Aluminiumflasche unter den äußeren Luftdruck. Dieser äußere Luftdruck übt nun so große Kräfte auf die Oberfläche der Aluminiumflasche aus, dass diese zusammengedrückt wird.

Grundwissen zu dieser Aufgabe

Wärmelehre

Allgemeines Gasgesetz