Direkt zum Inhalt

Ausblick

Polfilter beim Fotografieren

Reduzieren von Reflexionen

Beim Fotografieren werden häufig Polarisationsfilter verwendet, um ungewünschte Reflexionen bspw. von Glas- oder Wasserflächen in Aufnahmen zu verhindern.

Bilder einer Wasseroberfläche. Links ohne Polfilter und rechts mit Polfilter.

Dazu muss der Polarisationsfilter vor der Linse so gedreht werden, dass er das Licht, welches von der Wasser- oder Glasoberfläche reflektiert wird, filtert. Auf dem Bild mit Filter ist daher nur Licht zu sehen, welches unterhalb der Wasseroberfläche reflektiert (gestreut) wird. Der Polfilter macht die Wasseroberfläche für die Kamera "durchsichtig".
Auch einige Sonnenbrillen verwenden Polfilter. Solche Brillen filtern, bei geeigneter Ausrichtung, das Licht, welches bspw. von Autoscheiben reflektiert wird.

Verstärken des Kontrastes

Auch um den Kontrast in Bildern, insbesondere beim Himmelblau, zu erhöhen, werden Polarisationsfilter genutzt.

Links ohne Polarisationsfilter und rechts mit Polarisationsfilter aufgenommen.