Direkt zum Inhalt

Ausblick

Weitere Linsenformen

In der Praxis kann man nicht nur allgemein Konvex- und Konkavlinsen voneinander unterscheiden, sondern auch Unterkategorien bilden. Die Unterkategorien werden entsprechend der optischen Eigenschaft (Sammellinse oder Zerstreuungslinse) und der Linsenform benannt. Dabei gibt immer der hintere Namensteil an, ob es sich um eine Sammel- oder Zerstreuungslinse handelt.

linsentypen.svg

Auf den ersten Blick kannst du die verschiedenen Linsentypen oft kaum unterscheiden. Eine Hilfe bietet meist dein Tastsinn. Konvexlinsen (Sammellinsen) sind in der Mitte dicker als am Rand. Konkavlinsen (Zerstreuungslinsen) sind am Rand dicker als in der Mitte. Dies gilt auch für die entsprechenden Unterkategorien.