Direkt zum Inhalt

Versuche

Farbige Schatten

Aufbau und Durchführung

Vor einem weißen Schirm befinden sich eine rote und eine grüne Lampe. Zwischen Lampen und Schirm befindet sich ein Objekt, z.B. ein Herz (vgl. Animation in Abb. 1).

Zuerst schaltet man nur die rote, dann nur die grüne und schließlich beide Lampen ein. Dabei beobachtet man, was sich auf dem Schirm für Schatten ergeben.

Beobachtung

Abb. 1 Aufbau, Durchführung und Beobachtungen des Versuchs zu farbigen Schatten
Aufgabe

Im Versuch sind beide Lampen eingeschaltet.

a)Gib an, welche Farbe der Schatten des Objektes hat, der von der roten Lampe verursacht wird, wenn es sich dabei um einen Halbschatten handelt?

b)Gib an, welche Farbe der Schatten des Objektes hat, der von der roten Lampe verursacht wird, wenn es sich dabei um einen Kernschatten handelt?

Lösung

a)Da der Schatten ein Halbschatten sein soll, trifft also nur das Licht der grünen Lampe auf diesen Bereich des Schirms. Daher ist der Schatten des Objektes, der von der roten Lampe verursacht wird, grün.

b)In den Kernschatten des Objektes dringt weder das Licht der roten Lampe, noch das Licht der grünen Lampe. Der Schatten ist daher schwarz.

Beobachtung im Realexperiment

farbige-schatten-real-beide-lampen2.jpg
Abb. 2 Farbige Halbschatten und schwarzer Kernschatten auf dem Schirm

Du kannst diesen Versuch leicht mit zwei Glühlampen zu Hause selbst machen, wenn du diese mit roter und grüner Glasfarbe bemalst oder mit roter und grüner Scheinwerferfolie umgibst.