Direkt zum Inhalt

Aufgabe

Tonbandkopf

Schwierigkeitsgrad: leichte Aufgabe

1: Abwickelteller; 2: Aufwickelteller; 3: Tonband; 5: Löschkopf; 6: Aufnahmekopf; 7: Wiedergabekopf

Das Tonband eines Cassettendecks bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von \(0{,}048\,\frac{{\rm{m}}}{{\rm{s}}}\). Der Tonkopf registriert einen \(15\,{\rm{kHz}}\)-Ton auf dem Band.

Berechne die Wellenlänge der magnetisierten Bereiche auf dem Band.

Lösung einblendenLösung verstecken Lösung einblendenLösung verstecken

Die Geschwindigkeit von \(0{,}048\frac{{\rm{m}}}{{\rm{s}}}\) bedeutet, dass \(0{,}048\,\rm{m}\) Band in \(1\,\rm{s}\) am Lesekopf vorbeilaufen. Die angegebene Frequenz bedeutet, dass \(15000\) Wellenberge pro Sekunde registriert werden. Für den Abstand zwischen zwei Wellenbergen muss also gelten:
\[\lambda = \frac{0{,}048\,\frac{\rm{m}}{\rm{s}}}{15\,\rm{kHz}} = 3{,}2\cdot 10^{-6}\,\rm{m} = 3{,}2\,\rm{\mu m}\]