Direkt zum Inhalt

Versuche

Freier Fall in Vakuum und Luft

Aufbau und Durchführung

zum Video

An der Universität Würzburg wurde ein kleines Video aufgenommen, das den freien Fall eines Bleizylinders und einer Feder vergleicht. Dabei erfolgt der Fall einmal in Luft und einmal im Vakuum.

Der Bleizylinder und eine Feder hängen an der Decke eines Gefäßes und starten gleichzeitig zu einem freien Fall. Das linke Gefäß ist evakuiert, im rechten herrscht normaler Luftdruck. 

Beobachtung

In Luft fällt der schwerere Körper schneller (wie von Aristoteles behauptet).

Im Vakuum fallen beide Körper gleich schnell (wie von Galilei behauptet).