Direkt zum Inhalt

Aufgabe

Fahrradventil

Schwierigkeitsgrad: leichte Aufgabe

a)Bezeichne die einzelnen Bauteile von Pumpe und Ventil in der Schnittzeichnung.

b)Beschreibe den Ablauf des Aufpumpvorganges (In der Lösung findest du eine Animation des Pumpvorganges).

c)Heute werden oft sogenannte "Patentventile" eingesetzt. Informiere dich über deren Aufbau und begründe, warum obige "Schlauchventile" durch die "Patentventile" verdrängt werden.

Lösung einblendenLösung verstecken Lösung einblendenLösung verstecken
Abb. 3 Aufbau und Funktionsweise eines Fahrradventils

a)Die korrekte Beschriftung ist in der Animation in Abb. 3 zu sehen.

b)Bei der Bewegung nach rechts wird das Volumen der eingeschlossenen Luft verkleinert, deren Druck erhöht. Dadurch dichtet die Ledermanschette den Pumpkolben ab, während bei der Bewegung nach links die Luft an der Manschette vorbeiströmen kann.

Der Ventilschlauch wird nur dann vom Ventilkörper abgehoben und lässt die Luft passieren, wenn der Druck sehr hoch ist. Dies ist bei der Bewegung des Kolbens nach rechts der Fall. Ansonsten dichtet der Ventilschlauch ab.

c)Bei den Patentventilen erfolgt die Abdichtung nicht durch einen Ventilschlauch, sondern durch einen beweglichen Kolben. Dadurch fällt das Aufpumpen eines Schlauches leichter, das Ventil ist aber auch etwas störanfälliger.