Direkt zum Inhalt

Versuche

NEWTON-Wagen

Versuchsaufbau:
Der Newtonwagen rollt auf drei versetzt laufenden Schienen so ab, dass alle Räder stets parallel zum Boden sind. Er wird die schiefe Ebene um die Höhe h hochgestellt und dann losgelassen. Es wird die Zeit Δt gemessen, die er auf waagerechter Strecke Δs läuft.

 

Abb. 1 Aufbau, Durchführung und Beobachtung des Versuchs mit dem NEWTON-Wagen zur Bestätigung des Terms für die kinetische Energie

Durchführung:
Man wählt die Messstrecke 2,0 m. Zum Stoppen der Zeit nimmt man als Startsignal das Aufsetzgeräusch der Räder, als Stoppsignal, das Auftreffen am Holzklotz.


Versuchsergebnisse:

Wagenmasse: 0,940 kg, Messstrecke Δs = 2,0 m

h in m
Epot in J
Δt in s
v in m/s
Ekin in J
0,037
 
2,43
   
0,082
 
1,58
   
0,111
 
1,38
   
0,188
 
1,06
   

Ergänze die fehlenden Spalten und überprüfe damit den Energieerhaltungssatz.