Direkt zum Inhalt

Aufgabe

Nulleffekt

Schwierigkeitsgrad: leichte Aufgabe

Bei einem Präparat registriert man mit einem Zählrohr \(306\) Impulse in \(3{,}0\) Minuten. Ohne Präparat misst man in \(10\) Minuten \(120\) Impulse (Nulleffekt).

a)Erläutere, worauf der Nulleffekt zurückzuführen ist.

b)Berechne, welche Zählrate (Impulse/Minute) man für das Präparat nach Abzug des Nulleffekts feststellt .

Lösung einblendenLösung verstecken Lösung einblendenLösung verstecken

a)Der Nulleffekt wird durch die Höhenstrahlung, aber auch durch die terrestrische Strahlung (z.B. radioaktive Elemente im Gestein) verursacht.

b)\[N = \frac{{306}}{3}\frac{1}{{{\rm{min}}}} - \frac{{120}}{{10}}\frac{1}{{{\rm{min}}}} \approx 90\frac{1}{{{\rm{min}}}}\]