Direkt zum Inhalt

Aufgabe

Transistorkennlinien

Schwierigkeitsgrad: mittelschwere Aufgabe

Joachim Herz Stiftung
Abb. 1 Ausgangskennlinienfeld eines Transistors

Entnimm dem Ausgangskennlinienfeld in Abb. 1 die Stromsteuerkennlinie (\(I_{\rm B}-I_{\rm C}\)-Kennlinie) des Transistors für \(U_{\rm{CE}}=10\,\rm{V}\). Wähle einen vernünftigen Maßstab für die Kennlinie.

Lösung einblendenLösung verstecken Lösung einblendenLösung verstecken

Tab. 1 Aus dem Diagramm in  Abb. 1 entnommene Werte

\(I_{\rm B}\) in \(\rm{mA}\) \(0{,}05\) \(0{,}10\) \(0{,}15\) \(0{,}20\) \(0{,}25\) \(0{,}30\) \(0{,}35\) \(0{,}40\) \(0{,}45\)
\(I_{\rm C}\) in \(\rm{mA}\) \(18\) \(33\) \(45\) \(56\) \(68\) \(79\) \(89\) \(99\) \(112\)

Man sieht, dass ein annähernd proportionaler Zusammenhang zwischen Basisstromstärke und Kollektorstromstärke besteht.

Joachim Herz Stiftung
Abb. 2 Darstellung des Vorgehens zur Entnahme der Messwerte (links); Stromsteuerkennlinie (rechts)