Direkt zum Inhalt

Grundwissen

Magnetfeld eines geraden Leiters

Aufgaben Aufgaben
Abb. 1 Magnetfeld eines stromdurchflossenen geraden Leiters

Die Animation in Abb. 1 zeigt den Verlauf des Magnetfeldes eines stromdurchflossenen geraden Leiters. Die Feldlinien sind konzentrische Kreise mit dem Leiter als Mittelpunkt.

Abbildung 1: Rechte-Faust-Regel zur Bestimmung der Richtung des Magnetfeldes um einen stromdurchflossenen geraden Leiter.

Die "Recht-Faust-Regel" gestattet es, aus der Richtung des technischen Stromflusses in einem Leiter auf die Richtung des Magnetfeldes zu schließen, welches den Leiter umgibt:

Wenn der abgespreizte Daumen der rechten Hand in die technische Stromrichtung zeigt, so gibt die Richtung der anderen Finger die Richtung des Magnetfeldes an.

Hinweis: Die Fließrichtung der Leitungselektronen ist entgegen der technischen Stromrichtung. Um aus dieser Richtung auf die Magnetfeldrichtung schließen zu können, verwendet man entsprechend die "Linke-Faust-Regel": Wenn der abgespreizte Daumen der linken Hand in die Fließrichtung der Leitungselektronen zeigt, so gibt die Richtung der anderen Finger die Richtung des Magnetfeldes an.

Aufgaben

Magnetfeld eines geraden Leiters

Übungsaufgaben