Direkt zum Inhalt

Aufgabe

Aufbau eines Elektromotors

Schwierigkeitsgrad: leichte Aufgabe

Hinweis: Die Idee zu dieser Aufgabe stammt von Ellen May.

a)Beschrifte die Teile des skizzierten Elektromotors.

b)Ergänze den Lücketext:

Elektromotoren wandeln . . . . . . . . . . . . . . . . . Energie in . . . . . . . . . . . . . . . . . Energie um.

Eine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . wird durch die Kräfte im Bereich eines . . . . . . . . . . . . . . . . . . . gedreht.

Der . . . . . . . . . . . . . . . . . . . sorgt dafür, dass die . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . stets im richtigen Moment umgekehrt wird, so dass die
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . immer gleich bleibt.

Lösung einblendenLösung verstecken Lösung einblendenLösung verstecken

a) 

b)Elektromotoren wandeln elektrische Energie in mechanische Energie um.

Eine stromdurchflossene Spule wird durch die Kräfte im Bereich eines Permanentmagneten gedreht.

Der Kommutator sorgt dafür, dass die Stromrichtung stets im richtigen Moment umgekehrt wird, so dass die Drehrichtung immer gleich bleibt.

Grundwissen zu dieser Aufgabe

Elektrizitätslehre

Kraft auf Stromleiter - E-Motor