Direkt zum Inhalt

Ausblick

Elektrosmog

Elektrosmog ist ein Kunstwort, das sich aus den beiden Begriffen "elektrisch" und "smog" zusammensetzt, was soviel wie elektrischer Schmutznebel bedeutet. Man verwendet es heute als Sammelbegriff für die durch elektrische Ströme (insbesondere Wechselströme) und Sender aller Art hervorgerufenen elektrischen und magnetischen Felder bzw. elektromagnetischen Wellen.

Statische Felder

Wechselstromfelder

Radio, Fernsehen, Funk

IR und Licht

UV, Röntgen, Gamma

Linkliste zum Thema Elektrosmog

Über das Thema Elektrosmog findet man sehr viel (aber auch sehr viel tendenzielles) im Netz.

Risiko Elektrosmog? Eine sehr informative Seite der Sendereihe Quarks & Co, des Westdeutschen Rundfunks, die die meisten Fragen zum Mobilfunk kompetent und gut verständlich beantwortet.

LfU Baden Württemberg Gut gestaltete und fundierte Broschüre der Landesanstalt für Umweltschutz BW.

Bundesamt für Strahlenschutz Hier findet man detaillierte Information zu den meisten Fragen des Strahlenschutzes.

Mobilfunk in Bayern Fundierte Daten zum Mobilfunk in Bayern vom Bay. Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit. Hier kann auch die Broschüre "Elektromagnetische Felder im Alltag" heruntergeladen werden.

Fritz Joern Eine sehr ausführliche und informative, aber nicht tendenzielle Seite über Elektrosmog.