Direkt zum Inhalt

Grundwissen

Generator- und Motorprinzip

Aufgaben Aufgaben

Bewegungen von Ladungen quer zur Feldrichtung \( \Rightarrow \) Lorentzkraft


Bewegung des Leiters einschließlich seiner Ladungen

\( \Rightarrow \) Kraft auf die Ladungen in Leiterrichtung

\( \Rightarrow \) Induktion

Bewegung der Ladungen des Leiters durch eine angelegte Spannung

 

\( \Rightarrow \) Kraft auf den Leiter

Induktionsstrom

\( \Rightarrow \) Gegenkraft zur äußeren Kraft nach der Regel von LENZ

Leiterbewegung im Motor

\( \Rightarrow \) Gegenspannung durch Induktion

\( \Rightarrow \) Leistungsanpassung

 

Hinweis: Eine positive Arbeit (\(W>0\)) bedeutet, dass Energie in das System hineingegeben wird, eine negative Arbeit (\(W<0\)) bedeutet, dass Energie aus dem System herauskommt.