Elektrizitätslehre

Elektromagnetische Induktion

Münzprüfer

  • Wie funktioniert ein Elektromotor?
  • Wie erzeugt ein Dynamo elektrischen Strom?
  • Was bewirkt eine Spule?

Münzprüfer

 

Hast du dich schon einmal gefragt, wie ein Automat feststellt, ob Sie die richtige Münze eingeworfen haben?

Es gibt viele Verfahren Münzen zu selektieren. Die hier vorgestellte Methode basiert u. a. auf der elektromagnetischen Induktion.

Zunächst fällt die Münze in einen Halter und wird dort gestoppt. Es wird zunächst eine bestimmte Spannung an die Münze gelegt. Wenn der sich ergebende Strom nicht in einem gewissen Bereich liegt, wird die Münze ausgeworfen.

Konnte die Münze den Halter passieren, so rollt sie an Magneten vorbei, die in der Münze einen Strom induzieren. Ähnlich wie beim WALTENHOFEN'schen Pendel kommt es zu einer Abbremsung der rollenden Münze. Dabei hängt die Stärke der Abbremsung von der Zusammensetzung der Münze ab. Mit Geschwindigkeitssensoren wird die Geschwindigkeit nach den Magneten gemessen. Liegt diese in einem akzeptablen Bereich, so öffnet sich Tor 3 und Tor 2 bleibt geschlossen. Andernfalls öffnet Tor 2 und die Münze wird ausgeworfen.

Druckversion