Direkt zum Inhalt

Aufgabe

Rotierender Magnet

Schwierigkeitsgrad: leichte Aufgabe

Eine auf einem u-förmigen Eisenkern aufgewickelte Spule ist an einen empfindlichen Spannungsmesser angeschlossen. Über dem Eisenkern ist ein rotierender Hufeisenmagnet aufgehängt.

Erläutere, warum und in welcher Weise der Zeiger des Spannungsmessgerätes ausschlägt.

Lösung einblendenLösung verstecken Lösung einblendenLösung verstecken

Durch die Rotation des Hufeisenmagneten ändert sich ständig die Richtung und die (Feld-)Stärke des Magnetfeldes, welches die Spule durchsetzt. Jede zeitliche Änderung des Magnetfeldes ruft in der Spule eine Induktionsspannung hervor. Das Vorzeichen der Spannung hängt davon ab, welcher Pol des Magneten gerade der Spule gegenüberliegt und ob die Stärke des die Spule durchsetzenden Magnetfeldes gerade ab- oder zunimmt.