Direkt zum Inhalt

Aufgabe

Fragenallerlei zu einfachen Stromkreisen

Schwierigkeitsgrad: leichte Aufgabe

a)

Bestandteile eines Stromkreises: Zähle die wesentlichen Teile eines einfachen Stromkreises auf.

b)
Abb. 1 Kennzeichne die Anschlüße der Stromquellen!

Pole von Stromquellen: Kennzeichne die Pole (Anschlüsse) der Stromquellen mit Farbe und gib an, ob die Pole in + und - Pol unterschieden werden.

c)
Abb. 2 Welche Anordnungen bilden einen funktionierenden Stromkreis?

Wann "funktioniert" ein Stromkreis? Gib an, welche der rechts gezeichneten Glühlampen leuchtet. Begründe jeweils, warum sie in den anderen Fällen nicht leuchtet.

d)

Verschiedene Bauteile: Nenne jeweils mindestens zwei elektrische Bauteile, die bei Betrieb ...

... Licht erzeugen,

... Wärme erzeugen,

... Bewegung erzeugen,

... Töne erzeugen.

Lösung einblendenLösung verstecken Lösung einblendenLösung verstecken
a)

Ein einfacher Stromkreis besteht aus Quelle (z.B. Batterie), Leiter (z.B. Kabel) und z.B. einer Glühlampe oder einem anderen elektrischen Bauteil.

b)

Flachbatterie: Der kürzere Anschluss ist der +, der längere der - Pol.

Batterie: Das Ende mit dem kleinen Metallbecher oben ist der +, das untere Ende der - Pol.

Dynamo: Ein Pol ist dort, wo die Kabel angeschlossen sind, der andere Pol ist dort, wo das Dynamo an das Fahrrad geschraubt ist. Der Rahmen des Fahrrads dient als Leiter. Hier werden + und - Pol nicht unterschieden.

c)

Damit die Glühlampe leuchtet, muss ein Pol der Batterie mit dem Fußkontakt und der andere Pol mit dem Sockel leitend verbunden sein. Dies ist nur in den Fällen 5 und 7 so.

d)
  • Lampe, Fernseher
  • Wasserkocher, Herdplatte
  • Ventilator, Elektromotor
  • Radio, Musikanlage

Grundwissen zu dieser Aufgabe

Elektrizitätslehre

Einfache Stromkreise