Direkt zum Inhalt

Aufgabe

Positive Ladung im magnetischen Längsfeld

Schwierigkeitsgrad: leichte Aufgabe

Ein positiv geladenes Teilchen wird so in ein magnetisches Feld geschossen, dass die Feldlinien parallel zur Anfangsgeschwindigkeit des Teilchens verlaufen (magnetisches Längsfeld).

a)Erläutere die Bewegung des Teilchens in diesem Feld.

b)Nun sei das magnetische Feld entgegengesetzt gerichtet.

Erläutere erneut die Bewegung des Teilchens in diesem Feld.

c)Nun sei das magnetische Feld wieder wie in Abb. 1 gerichtet, das Teilchen allerding negativ geladen.

Erläutere erneut die Bewegung des Teilchens in diesem Feld.

Lösung einblendenLösung verstecken Lösung einblendenLösung verstecken
Abb. 2 Bewegung einer positiven Ladung in einem magnetischen Längsfeld

a)Siehe die Animation in Abb. 2. Das positiv geladene Teilchen wird nicht beschleunigt und bewegt sich geradlinig gleichförmig weiter.

b)Das positiv geladene Teilchen bewegt sich ebenfalls geradlinig gleichförmig weiter.

c)Das negativ geladene Teilchen bewegt sich ebenfalls geradlinig gleichförmig weiter.