Astronomie

Astronomie Einführung

Vergleich der Weltbilder

  • Warum dauert ein Jahr 365 Tage?
  • Woher kommen eigentlich die verschiedenen Jahreszeiten?
  • Warum gibt es die Mondphasen?
  • Wie entstehen Sonnen- und Mondfinsternisse?

Vergleich der Weltbilder

 
PTOLEMÄUS
KOPERNIKUS
KEPLER / NEWTON
Sonne
Tägliche und jährliche Kreisbewegung von Sphären, an welche die Sonne gebunden ist
In (geringer) Bewegung um den Schwerpunkt des Sonnensystems; die Mittelpunkte der Planetenbahnen fallen nicht mit dem Zentrum der Sonne zusammen
In (geringer) Bewegung; bezüglich der Planeten in einem Brennpunkt der elliptischen Planetenbahnen; Rotation der Sonne
Erde
In Ruhe im Weltenzentrum
Jährliche Kreisbewegung einer Sphäre, an welche die Erde mit täglicher Rotation gebunden ist
Tägliche Rotation, jährliche Ellipsenbewegung. Die Identifizierung mit einem Kreisel erklärt die Richtungskonstanz der Achse
Mond
Tägliche und monatliche Kreisbewegung um die Erde. Mittlere Entfernung 59·RE
Monatliche Bewegung um die Erde (feste Sphäre). Mittlere Entfernung 60· RE
Monatliche Ellipsenbahn (mit sehr viel Abweichung) um die Erde. Mittlere Entfernung 60·RE
Planeten
Tägliche, spezifische Kreisbewegung von mehreren Sphären, an welche die Planeten gebunden sind, um die Erde
Spezifische Kreisbewegung der Planetensphären um die Sonne
Spezifische Ellipsenbahnen um die Sonne, Rotation um die eigenen Achsen
Fixsterne
Tägliche Drehung einer Sphäre, auf der die Sterne festgeheftet sind
Fixsternsphäre in vollkommener Ruhe.
Ruhende Fixsterne in sehr unterschiedlichen Entfernungen (im 18. Jh. Entdeckung der Eigenbewegung)
Dimension des Alls
Entfernung Erde-Fixsterne: 20000·RE. Die Saturnsphäre ist dicht unterhalb der Fixsterne
Sonne Saturn: 10000·RE. Sonne-Fixsterne: > 1,4 Millionen RE
Kepler: Sonne-Saturn: 22000 RE (heute: 220000 RE.) Sonne-Fixsterne: 7 Milliarden RE
Instrumente
Quadrant; Dreistab
Quadrant; Dreistab
Ab Galilei: Fernrohr in Verbindung mit den Prinzipien der älteren Instrumente
Beobachtungs-
fehler
ca. 10 Bogenminuten
ca. 10 Bogenminuten
19. Jh.: 1 Bogensekunde 20 Jh.: 1/1000 Bogensekunden
Ursache der
Himmelsordnung
Keine dynamische Betrachtung im modernen Sinn. Unvollkommene Erde –
vollkommener Himmel
Noch keine dynamische Betrachtung.
Kepler: Analogie der Sonne als Kraftzentrum zu einem Magnetpol Ab Newton:
Allgemeine Gravitationskraft

Abbildungen auf dieser Seite:

PTOLEMÄUS: unbekannter Autor [Public domain], via Wikimedia Commons
KOPERNIKUS: unbekannter Autor [Public domain], via Wikimedia Commons
KEPLER: unbekannter Autor [Public domain], via Wikimedia Commons
NEWTON: von Sir Godfrey Kneller [Public domain], via Wikimedia Commons

Druckversion