Kugel und Ring

nach Aufnahmen von T. Hemmert, Uni Würzburg

Versuchsbeginn:
Die Kugel geht problemlos durch den Ring

 

Nun wird die Kugel 40 Sekunden lang in einer starken Bunsenbrennerflamme erhitzt.

Sie bleibt stecken und fällt erst nach 2 Minuten Abkühlung wieder durch den Ring. Wie das mit der Ausdehnung des Lochs ist, seht ihr hier.