Reise in die Forschung

bildschirm_pixelmatirix
Einmal im Monat nehmen wir euch mit in die Welt unseres Partners "Welt der Physik". Diesmal geht es um Moleküle, die OLEDs effizienter machen. Hell strahlende Flächen aus organischen Leuchtdioden oder kurz OLEDs finden sich in Smartphones, großen Flachbildschirmen und Designerlampen. Doch trotz ihres geringen Strombedarfs wandeln die kontrastreichen und dünnen Leuchtmodule bisher nur einen Bruchteil des Stroms in Licht um. Wissenschaftler haben diesen Nachteil nun mit einer neuen Klasse lichtaktiver Moleküle behoben.

> zum Artikel